Presse

Hier werden diesen Tennisverein betreffende Zeitungsartikel, sofern mit den Urhebern abgesprochen, veröffentlicht. Artikel aus der letzten Saison sind im Archiv zu finden.

27.09.2019 | Der TC-77 zieht Turnierbilanz

Letzten Samstag ereignete sich das zweite LK-Tagesturnier dieser Sommersaison auf der Seppenrader Tennisanlage. Schon im Juli fanden sich über 30 Tennisspieler der Konkurrenzklassen D40, H60 und H50 zur Jagd nach LK-Punkten auf der Seppenrader Tennisasche zusammen. Auch beim zweiten Turnier erfreuten sich sowohl der Verein als auch der Veranstalter, Detlef Bräutigam, viel positiver Resonanz. Schließlich geht es beiden nicht nur um die Zahl der teilnehmenden Spieler, sondern auch um die Zuschauer, denn die Turniere sollen auch wie der Rosendorf-Cup zuvor als unterhaltsames Sportereignis wahrgenommen werden. Auf die Sieger warteten keinePokale, dafür aber kleine Präsente, gesponsort durch Mercedes Schopp, Wein Stork und Tennis-Point. Im kommenden Jahr ist eine Erweiterung auf vier Turniere geplant.

Wieder LK-Turniere in Seppenrade

Der TC 77 Seppenrade möchte sich wieder aktiv am Turnierbetrieb beteiligen. In den vergangenen Jahren ist es im Sommer etwas ruhiger geworden auf der Seppenrader Tennisanlage. Davor sorgte in den Jahren 2011 bis 2015 der jährliche "Rosendorfcup" für viel Betrieb auf den Ascheplätzen. Tennisspieler kamen von fern her, um Punkte für ihre Leistungsklasse zu sammeln. Nun sollen in diesem Jahr wieder für LK-Punkte die Filzbälle in Seppenrade fliegen! Gleich drei Tagesturniere sind geplant: Am 2.6., 6.7. und 21.9. für jeweils eine der drei Konkurrenzklassen D40, H50 und H60. Gerechnet wird mit ca. 60 Teilnehmern pro Turniertag. Interessenten können sich schon bald wie üblich bei MyBigpoint für die Turniere anmelden.

Initiiert wurde die Turnierreihe durch Detlef Bräutigam, einem Vereinsmitglied des TC. Es ist ihm gelungen, namensträchtige Sponsoren für die Turniere zu gewinnen. So werden einige der größten Autohäuser aus der Umgebung, Mercedes Schopp und Mitteldorf aus Datteln, Lüdinghausen und Haltern, sowie das Weinfachgeschäft Wein Stork GmbH an den Turniertagen vertreten sein, um für sich zu werben und um kleine Presente für die Teilnehmer zu sponsern. Wer nicht teilnehmen, aber zuschauen möchte, ist auch herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt der Verein.