Presse

Hier werden diesen Tennisverein betreffende Zeitungsartikel, sofern mit den Urhebern abgesprochen, veröffentlicht. Artikel aus der letzten Saison sind im Archiv zu finden.

Aufstieg der Damen 40 in die Münsterlandliga (2017)

Unsere Damen 40 Mannschaft tritt in der diesjährigen Sommersaison nach dem Aufstieg des vergangenen Jahres in der Münsterlandliga an. In der vergangenen Saison konnte sie jedes Spiel für sich entscheiden. Vergangenen Montag hat der Vorstand der Mannschaft offiziell zu ihren Leistungen gratuliert. Im obigen Bild fehlen Ulla Wolf, Elisabeth Boniakowsky, Anja Orthmann und Petra Langener.

Mitgliederversammlung am 20.04.2018

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung fanden sich 15 stimmberechtigte Mitglieder am 20. April um 19:30 Uhr am Clubheim des TC 77 ein. Zunächst dankte der 1. Vorsitzende, Helmut Willmer, den Familien Schulze-Spüntrup und Sobbe für ihr unermüdliches Engagement bei der Platz- und Vereinsheimpflege. Gegen die sinkenden Mitgliederzahlen ist auch in diesem Jahr die Kooperation mit den Sppenrader Kindergärten sowie die Teilnahme an der Aktion "Deutschland spielt Tennis" am 29.4. geplant. Ferner soll enger mit dem SV Fortuna zusammengearbeitet werden. Aus finanzieller Sicht war das vergangene Jahr recht positiv. Die Kassenprüfer Ingo Harlfinger und Karl Tillmann-Keber haben die Buchführung der Kassiererin für gut befunden und die Entlastung des Vorstands beantragt, die von den anwesenden Stimmberechtigten einstimmig bestätigt wurde. Mathias Baer tritt vom Amt des 2. Vorsitzenden ab. Jens Hochstrat wird das Amt übernehmen. Leon Bücker, welcher das Amt des Sportwartes bisher nur kommissarisch ausführte, wurde von der Mitgliederversammlung im Amt bestätigt. Ferner wurde eine Änderung der Vereinssatzung vorgeschlagen. Unter anderem soll die Aufnahmegebühr gestrichen werden. Aufgrund der momentan stabilen finanziellen Situation bleiben die Mitgliederbeiträge unverändert. In der kommenden Sommersaison startet der TC 77 mit 3 Junioren- und vier Seniorenmannschaften.